• Unterwegs in kleiner Gruppe
  • Bewusst ausgewählte Strecken
  • Kleine Unterkünfte mit Charakter (soweit es geht)
  • Ausgewählte regionale Restaurants/Küchen
  • Einblicke in Geschichte und Kultur
  • Gezielte Fotostopps
  • Achtsame Pausen zum Atmen und Schauen
  • Geführt vom naturnahen Menschen mit Blick für die kleinen “Dinge” im Leben

Ziel: Eine Lebenszeit mit dem Fahrrad in wunderschöner Landschaft zu verbringen. Im Einklang mit der Natur und in menschlicher Harmonie sein. Sich spüren und der Natur zu lauschen. Sehr gute regionale Küche und genüssliches Bier zu genießen. Eine bewusstseinserweiternde Veränderung anzunehmen.


Und am Ende zu spüren: “Es hat mir gutgetan. Ich nehme etwas mit nach Hause.”