Trailcamp Finale Ligure

Veröffentlicht in: MTB-touren | 0

Anspruchsvolle Singletrails in der Vor-oder Nachsaison am Mittelmeer

Der kleine Touristen- und Fischerort Finale Ligure hat sich zu recht einen Namen unter begeisterten Mountainbikern gemacht. Hier gibt es top gepflegte Singletrails jeden Anspruchs, aber vor allem für Enduroliebhaber und Downhiller.

700 km von Stuttgart und München und nur 500 km von Basel entfernt, kann hier an der Mittelmeerküste von Februar bis November getrailt werden – weshalb wir diesen Spaß vor allem für die Nebensaison anbieten. Während der Tourwoche sind Sie in einer Unterkunft mit ländlichem Flair untergebracht, deren Betreiber sich mit Bikern gut auskennen.

An den Tourtagen steht quasi ein eigenes Biketaxi für die Gruppe zur Verfügung, das von morgens bis nachmittags die Shuttles zu den Trailheads in den Bergen macht, die von der Gruppe für den Tag erwünscht wurden, und unten an den Trailausstiegen darauf wartet, sie wieder an eine andere Stelle hinauffahren zu können.

Die ein oder andere Tagestour endet da schon mal am Meer – und dann mit einem echten Absacker am Strand oder – je nach Saison und Witterung – einem Sprung ins Wasser.

Für 2 der 6 Tourtage vor Ort haben wir etwas Besonderes geplant: Ligurien hat soooo viele tolle Trails zu bieten, dass wir unbedingt auch das Hinterland erleben möchten.

Die einsame und wunderschöne Landschaft und die sehr authentischen Bergdörfer laden zum Kennenlernen ein, so dass wir an diesen Tagen nur ein morgendliches Shuttle benötigen, und vom Ausgangspunkt mit reichlich Gegenanstiegen (Tagestouren mit – je nach Gruppenzusammensetzung und Witterung – 1000 bis 1500 hm) am ligurischen Hauptkamm trailen gehen. Die Tagestouren können je nach Lust und Witterung in der Woche frei verschoben werden.

Klimatisch liegt Finale Ligure sehr günstig: Ab Mitte Februar ist der Winter an der Küste vorbei, und mit etwas Gück können auch die ganz oberen Trails gefahren werden, an kühleren Tagen sind aber auch unterhalb von 1000 m Seehöhe, wo es immer mild ist, genüüüügend Trails zur Auswahl vorhanden. Bis Ende November kann durchgehend gefahren werden, manchmal auch länger.

Die Touren werden von mir geleitet. Es sind auch flexibel andere Termine und jederzeit Selfguided-Gruppen möglich (das übernimmt Benjamin von Bergbiken).

Da es sich um ein „Trailcamp“ handelt, ergibt sich die Möglichkeit, jeden Tag frei zu gestalten, welche Trails gefahren werden – und wie oft.

Diese Spontanität ermöglicht auch individuelle Wünsche zu erfüllen, Trails doppelt zu fahren um evtl. Fahrtechnik zu verbessern oder wetterbedingt die Trail-Gebiete zu wechseln.

Selbst für individuelle Ruhephasen oder Sightseeing können die Tage genutzt werden. Zum Beispiel um sich die Altstadt mit viel Zeit anzuschauen, am Strand zu entspannen, Wandern zu gehen oder einfach nur zu entspannen. Ganz easy. 🙂

Ideal ist das Trailcamp auch für Paare, wo nur eine/r bevorzugt zu Biken.

Das Mittagsessen planen wir immer kurzfristig während der Tour nach Absprache mit allen
Teilnehmern und je nachdem, welche Trails gefahren werden. Alles ganz entspannt, wie im
Urlaub. 🙂

Im Raum Finale handelt es sich bei den Trails meistens um S2 Trails. Doch nicht jeder fühlt sich an wie S2. Manche sind einfacher zu fahren und andere wiederum gefühlt schwieriger. Selbstverständlich ist das auch eine Frage des Wetters oder des Niederschlags vorher.

Es gibt auch (wenige) welche in S1 Kategorie und natürlich auch welche in S3. Nach vielen Kilometern Erfahrung auf den Trails, bevorzugen wir aber die meisten S2, denn diese sind meistens gut gepflegt und für geübte gut zu meistern, schon alleine durch das Regulieren der eigenen Geschwindigkeit.

Sprünge kann man links oder rechts umfahren oder einfach abrollen. Und mit den Tagen kommt bereits die Erfahrung und wünschenswerter Weise auch die Verbesserung der eigenen Trailskills. 🙂

Dennoch, es handelt sich hierbei um anspruchsvolles MTBiken. Mitgebrachte Erfahrung in allen möglichen Situationen ist vom großen Vorteil für eine ordentliche Ladung Spaß. 🙂

Ein kleines „Vorbereitungs-Filmchen“ auf die Trails der Tour:


Überblick:

Kondition●●○○
Fahrtechnik●●●○ (Trail abhängig auch ●●●●)
Fahrtage6
Start und ZielFinale Ligure (Eigene Anreise)
GuideJa
ShuttlesJa
Übernachtungen7x im DZ (EZ-Zuschlag 105 €)
Verpflegung7x Frühstück, 6x Halbpension (letztes Abendessen nicht inkl.)
Schutzausrüstung (Vollvisierhelm, Knie-& Ellbogenschützer)Sehr empfohlen

Download PDF-Ausschreibung

Geführte Termine 2022

Reisepreis: 1150 € p.P. (Wiederholungstäter erhalten ein hochwertiges „bike aware“-Trikot)

7.-14.5. » Buchen
22.-29.10. » Buchen

Noch Fragen oder ein Wunschtermin? Kontaktiere mich: info@bike-aware.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.