Mountainbiken im Riesengebirge in Polen/Tschechien

Veröffentlicht in: MTB-touren | 4

~239 km & ~5900 hm
Trails, Trails, Trails! Und vieles Andere nebenher!

Nicht jedem sind die Gebirge im „Osten“ bekannt. Spätestens mit den Schlagwörtern Sächsische Schweiz, Elbsandsteingebirge, Elbe, Schneekoppe und Sudetenland klingelts vermutlich.

Genau hier, im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien prasselt so einiges an Schönem und Interessantem aufeinander. Auf dieser Tour erkunden wir die wichtigsten und schönsten Flecke des Gebiets mit dem Mountainbike.

Damit es aber keine reinen „Sachgeschichten“ werden, haben wir uns einige „Lachgeschichten“ (=Trails) einfallen lassen. Neben all dem Spass auf den vielen (70% der Gesamtstrecke!) und teils auch sehr langen Trails (bis zu 16km Länge!) gibt es dennoch die Möglichkeit die Vielfalt der Umgebung aufzunehmen.

In sechs Etappen erkunden wir die Einzigartigkeit dieses Naturspektakels. Diese Fahrt durch unterschiedliche Gegenden ist verbunden mit lohnenden Anstiegen, euphorischen Abfahrten, köstlichen Speisen, exzellenten Bieren und jede Menge Natur und Geschichte.

Beim gemütlichen Abendessen des Tourstarts treffen wir uns zur Vorbesprechung und Organisation des Ablaufs. Die Anfahrt erfolgt eigenständig. Autos können problemlos vor Ort für die Woche geparkt werden.

In unterschiedlichen Etappenlängen geht es von Jonsdorf nach Cieplice.

Den größten Teil der Gesamt-Höhenmeter sammeln wir in einer angenehmen Steigung. Dabei bewegen wir uns auf unterschiedlichstem Untergrund wie festem Waldboden, Schotter oder Asphalt.

Die hohen Baumgipfel spenden reichlich Schatten. In der Früh befüllen wir unsere Trinkflaschen.

Am ersten Tag solltest du die Bereitschaft mitbringen dein Rad ein Stück zu schieben/tragen. Es geht nämlich zu ganz besonderen Plätzen hinauf! Jeder Meter ist aber lohnenswert, versprochen!

Ganz zu Schluss erreichen wir den Thermenort Cieplice. Das ist ein rausgeputzter hübscher Ort in Schlesien und unbedingt ein Muss für jeden SüdPolen Besucher!

Bei Ankunft, schmeckt ein leckeres Bier am Marktplatz ganz besonders. Oder zwei. Erst recht nach knapp 239km und 5900hm in den Beinen, die wir auf unterschiedlichem Terrain abspulen werden.

Um jeden Tag fit aufs Neue zu sein, übernachten wir in komfortablen Hotels oder in urig-gemütlichen Gasthäusern/Pensionen, standardmäßig in Doppelzimmern (EZ auf Anfrage möglich). Einmal sogar für drei Nächte hintereinander in einer hübschen Unterkunft mit besonderem Flair.

Abends lassen wir uns mit tschechischer/polnischer Kulinarik versorgen und genießen das gute Bier aus der Umgebung. Herzhaftes Frühstücksbuffet verleiht uns Kräfte und gute Laune für den Tag.

Das Gepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert. Beim Biken haben wir nur unseren Tagesrucksack mit. Mittags picknicken wir meistens in der Idylle oder kehren spontan wo ein.

Diese Tour ist ausgerichtet für Genussbiker mit Ambition und Auge für die Natur, Kultur, Geschichte und Lust auf viele Trails.

Ein solides Mountainbike, Kondition und BikeErfahrung im Gelände sind zwingend nötig, sowohl bergab als auch bergauf. Es gibt jeden Tag einen oder mehrere Trail-Zauber. Der eine länger der andere kürzer (Umfahrungen werden teilweise angeboten) der eine einfach der andere sehr technisch.

Diese Tour ist eine wunderbare Kombination aus Entdeckung, Erlebnis und Trailspass.

Mehr Trails in einer Tour bekommt man nirgends, überzeug dich!


Überblick:

Kondition●●●○
Fahrtechnik●●○○ (Trail abhängig auch ●●●●)
Fahrtage6
Start und ZielRaum Jonsdorf (Eigene Anreise) – Cieplice (Polen)
GuideJa
LifteNein
Übernachtungen7x im DZ (EZ-Zuschlag 130 €)
Verpflegung7x Frühstück, 6x Halbpension (letztes Abendessen nicht inkl.)
Schutzausrüstung (Helm, Knie-& Ellbogenschützer)Sehr empfohlen

Download PDF Ausschreibung

Geführte Termine 2022

Reisepreis: 1050 € p.P. (Wiederholungstäter erhalten ein hochwertiges „bike aware“-Trikot)

11.-18.6. » Buchen
30.7.-6.8. » Buchen
17.-24.9. » Buchen

Noch Fragen oder ein Wunschtermin? Kontaktiere mich: info@bike-aware.de

4 Antworten

  1. Daniel

    ohhh Yeeahh!

    Eine Übernachtung in einem Fernsehturm? Check!
    Übernachtungen in einer Villa?! Check!
    Moorbad zusammen mit dem MTB falls man nicht aufpasst? Check!

    und Trails! Trails! Trails!

    Eine geguidete Tour mit bike-aware durch dieses Dreiländereck lässt einen ganz und gar die Natur und die Trails genießen. Mit einem Guide, der alle drei Sprachen beherscht, ist man als Gruppe überall willkommen und fühlt sich bestmöglich versorgt. Aufgrund von drei Tagen mit Übernachtung am gleichen Ort kann man auch mal einen persönlichen Ruhetag einlegen und ganz in Ruhe in der Sauna die Seele baumeln lassen. Oder mit einem Buch vorm Kamin. Auch MTB Urlaub kann Urlaub sein. 🙂

    Die Trails selber sind verglichen mit anderen Urlauben in Österreich, Italien imo in einem sehr gepflegten Zustand. Und es gibt durchaus einige Perlen auf dieser Tour. Der Doppler Trail als Beispiel ist einfach traumhaft und eine tolle Herausforderung.
    Im Unterschied zum alpinen Gebiet gibt es auch diverse Uphill Trails. Leichte Steigung, interessante Hindernisse, hier wird Fahrtechnik geübt und dabei gegrinst. Ansonsten gehts aber im Trail natürlich auch wie gewohnt bergab. Mit Anliegern, mit Drops, doubles und Gaps. Meist gibt es für die technisch anspruchvolleren Sachen auch eine Umfahrung. Die Trailbauer in der Region verstehen ihr Handwerk.

    Vielen Dank an unseren Guide Piotr und alle Mitfahrenden für eine sehr schöne Urlaubswoche!

    • nogalpiotr

      Vielen lieben Dank Daniel! Du hast dich von deiner besten Seite gezeigt und konntest viele Fahrtechnik-Tipps direkt umsetzen. Alles liebe, Piotr.

  2. Michael + Bärbel Zottmann

    Es war einfach eine traumhafte Tour. Jede Menge Trails, tolle Tagesetappen und jedes mal ein gutes Briefing vor dem Start und während der einzelnen Abschnitte. Auch die fahrtechnischen Tipps waren sehr hilfreich.
    Überraschend für mich war, dass MTB-Fahrer und E-MTB-Fahrer gut miteinander harmonieren können.
    Die Tour ist sehr empfehlenswert, aber auch konditionell herausfordernd. Die komplette Organisation, Übernachtungen, Gepäcktransport,… war einfach stimmig.

    Piotr, vielen Dank für die schöne Urlaubswoche und die tollen Erlebnisse, Spass und Harmonie;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.